Friseurbesuch in den Zeiten von Covid-19

Liebe Kunden!

Wir freuen uns, dass wir wieder da sind!

 

Wie bei viele andere Menschen auch, hat die Corona Krise und die damit verbundene Schließungszeit auch bei uns im Salon seine Spuren hinterlassen. Auch in der nächsten Zeit werden wir durch viele Auflagen, nur in eingeschränkter Form arbeiten dürfen.

 

Während der Salonschließung haben wir uns intensive Gedanken darüber gemacht, wie wir sowohl Ihre als auch unsere Gesunderhaltung sicher stellen können. Hier zeigen wir Ihnen unser Hygiene Konzept.

 

 

Ein Überblick für Sie:

Welche Maßnahmen wurden getroffen?

 

 

Wir vermeiden, soweit möglich, jeglichen Körperkontakt.

 

Die verpflichtenden 1,5 Meter Abstand müssen auch bei uns eingehalten werden, also achten Sie bitte darauf Abstand zu halten, nur während der getätigten Dienstleistung darf der Friseur diese Abstandsregel " brechen".

 

Wir schützen Sie indem alle Mitarbeiter Mundschutz tragen, und bitten Sie, ihren eigenen Mundschutz mitzubringen.

 

Wir nutzen nur jeden zweiten Stuhl, damit wir den Mindestabstand von 1,5 bis 2 Meter einhalten können.

 

Bitte kommen Sie ohne Begleitung, um die Kundenzahl im Salon gering zu halten.

 

Wir arbeiten wie gewohnt mit Termin, bitte rufen Sie für die Terminvergabe an und verzichten Sie darauf Termine persönlich im Salon zu vereinbaren.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht immer sofort ans Telefon kommen können. Sprechen Sie gerne auf den Anrufbeantworter, wir rufen zeitnah zurück.

 

Spontane Termine sind grundsätzlich auch noch möglich, aber rufen Sie bitte vorher an. Wir schauen dann, ob Sie auch spontan vorbeikommen können.

 

Wir haben unser Team für diese Zeit in 2 Gruppen aufgeteilt, um auch bei uns den Kontakt so gut wie möglich zu reduzieren.

 

Montag, Mittwoch und Freitag sind Leila Riewesell, vormittags Carina Rühl und nachmittags Patrick Kulp für Sie da.

 

Dienstag, Donnerstag und Samstag sind Mareike Skottke und nachmittags zusätzlich Anett Schlie-Braun für Sie da.

 

Wir dürfen keine Trockenhaarschnitte anbieten.

 

Zeitschriften dürfen wir jetzt wieder zur Verfügung stellen. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Nutzung von unseren W-LAN an, die Zugangsdaten finden Sie auf den Bedienerplätzen.

 

Der Getränkeservice muss leider immer noch komplett eingestellt werden.

 

Der Produktverkauf, auch ohne Termin, bleibt natürlich bestehen. Kommen Sie gerne vorbei: unser Verkaufsregal ist aufgefüllt.

 

Wenn Sie ein Produkt benötigen, holen ausschließlich die Mitarbeiter die gewünschten Produkte aus dem Regal.

 

 

 

 

Wie halten wir es mit der Desinfektion?

Wir bitten Sie, beim Eintreffen in den Salon, Ihre Hände im Eingangsbereich an unserem Spender zu desinfizieren, bevor Sie Platz nehmen.

 

Wir haben die Bedienungsplätze selbstverständlich gereinigt und desinfiziert.

 

 

 

Was hat sich an der Bezahlung geändert?

Da unsere Rezeption sich am Eingang befindet, darf nur ein Kunde zur Zeit an der Rezeption stehen.

 

Bezahlen dürfen Sie weiterhin mit EC-Karte oder Bar.

 

Bei Zahlung mit einer EC-Karte bitten wir Sie, diese selbst in das Gerät einzustecken und nach der PIN Eingabe zu entfernen.

 

Bei einer Bargeldzahlung, erhalten Sie eine Schale in die Sie das Geld legen

können.

 

 

 

Das Wichtigste zum Schluss

Trotz allen Ernstes der Situation ist es für uns alle wichtig, dass wir unsere Lebensfreude nicht verlieren.

 

Wir wünschen Ihnen allen gute Gedanken, eine positive Sicht der Dinge und vor allem Gesundheit!

 

Unser Ziel ist es in der Zeit ihres Besuches den Fokus auf Schönheit und Wohlfühlen zu legen und einfach ein bisschen Normalität im Alltag zu erleben.

 

Wir freuen uns sehr, wieder für Sie da zu sein!