Friseurbesuch ohne Corona-Schnelltest

 

Die Bundesnotbremse für den Landkreis Herzogtum Lauenburg wurde Samstag aufgehoben.

 

Das heißt für den Friseurbesuch ist kein Schnelltest mehr nötig.

 

Nur für Dienstleistungen im Gesicht wie zB. Wimpern färben muss weiterhin ein negativer Corona-Schnelltest vorgezeigt werden ( max.24h alt ).

 

Wir freuen uns sehr, dass der Friseurbesuch wieder ohne Test möglich ist.

Wir testen uns selbstverständlich weiterhin 2 mal die Woche für die Sicherheit unserer Kunden.

 

 

 

Friseurbesuch: Was gibt es für Veränderungen und Vorschriften?

 

Was ändert sich?

Diese Frage möchten wir hier gerne beantworten.

 

-Das Hygienekonzept wurde nochmals erweitert

-Friseurbesuch nur mit Termin möglich

-Tragen einer FFP2 Maske oder Op Maske ist Pflicht

-Desinfizieren der Hände nach betreten des Salons

-Haare waschen ist Pflicht

-Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Termin

-Bitte kommen Sie ohne Begleitung

-Preise wurden angepasst ( siehe Preisliste )

-Bei einer Versäumnis des Termins werden Ihnen 50% des Preises in Rechnung gestellt

-Bei Dienstleistungen im Gesicht wie zB. Wimpern färben oder Augenbrauen zupfen muss ein aktueller negativer Corona Schnelltes Beleg vorgezeigt werden

 

 

Und jetzt noch zum Schluß das Wichtigte :

Wir möchten Danke sagen!

 

Danke für Eure Treue, Geduld, Unterstützung und tolle Telefonate!

Ihr seid die Allerbesten!

 

Danke! Danke! Danke!